Tutorials - Datenwiederaufnahme Software für Windows
Position: Home > Tutorials > Datenwiederaufnahme Software für Windows > Wohin gehen gelöschte Dateien? Es ist kein Geheimnis mehr.


Wohin gehen gelöschte Dateien? Es ist kein Geheimnis mehr.


Zusammenfassung:
 
Es ist kein Geheimnis mehr, nachdem Sie den Artikel gründlich gelesen haben: Wo gehen gelöschte Dateien hin? Es wird Ihnen helfen, dauerhaft gelöschte Dateien entweder mit kostenloser Datenrettungssoftware einfach und schnell selbstständig wiederherzustellen.
 
 Bitwar Data Recovery for Windows download Bitwar Data Recovery for Mac download
 
 

Wohin gehen gelöschte Dateien von Festplatte / USB-Stick?

 
Egal, Sie sind erfahrene Benutzer oder grüne Hand, während Sie den Computer, Laptop, die gemeinsame Aktion, die Sie tun müssen, um Dateien mit dem Ziel, freien Speicherplatz auf der Festplatte oder USB-Stick freigeben freizugeben. Leider können Sie wichtige Dateien versehentlich löschen, während Sie die unerwünschten Dateien löschen.
 

Wohin gehen gelöschte Dateien in Windows 7/8/10?

 
Eigentlich, nach Drücken der Schaltfläche "Löschen" oder mit der rechten Maustaste auf die ausgewählten Dateien und dann auf "Löschen" geklickt. Das Windows-System hat die Dateien einfach in den Papierkorb verschoben. Sie können mit der rechten Maustaste auf alle ausgewählten Dateien im Papierkorb klicken und dann auf "Wiederherstellen" klicken.
 

 
Nach dem Klicken auf "Wiederherstellen" werden alle gelöschten Dateien am ursprünglichen Speicherort wiederhergestellt. Daher können Sie die gelöschten Dateien problemlos wiederherstellen. Wenn Sie die Dateien am Zielspeicherort nicht finden können, überprüfen Sie den Papierkorb, um sie dort zu finden.
 

 

Wo gehen gelöschte Dateien nach dauerhaft gelöschten Dateien?

 
4 häufige Ursachen für dauerhafte Löschung:
 
1. Leerte den Papierkorb.

 
2. Ausgewählt Verschieben Sie keine Dateien in den Papierkorb. Entfernte Dateien sofort beim Löschen Option.

 
3. Drücken Sie Shift + Delete, um die Dateien direkt zu löschen.
4. Verwenden Sie Software von Drittanbietern, z. B. CCleaner, um die Dateien zu löschen, ohne sie in den Papierkorb zu senden.
 
Sei nicht ängstlich, nachdem die Dateien verschwunden sind, tatsächlich existieren die Dateien noch dort und lass uns einen Blick auf die Gründe werfen.
 

Warum können die Dateien nach dem endgültigen Löschen wiederhergestellt werden?

 
Bevor Sie die große Datei auf der Festplatte, dem Flash-Laufwerk oder einem anderen Speichergerät speichern, wird diese Datei in zwei Teile geteilt - Inhalt und Parameter. Die Parameter werden generiert, um den Speicherort, die Größe und andere Informationen der Datei anzugeben.
Wenn Sie die Dateien öffnen, folgt das System den Parametern, um die Daten hochzuziehen. Oder das System löscht die Parameter beim dauerhaften Löschen der Dateien, deshalb sind die Dateien aufgrund des Verlustes von Parametern verschwunden.
 

Wie man dauerhaft gelöschte Dateien mit kostenloser Datenrettungssoftware wiederherstellt?

 
Wie wir wissen, hat das System nur die Parameter der Dateien gelöscht, aber der Inhalt existiert immer noch auf der Festplatte, USB-Stick oder einem anderen Speichergerät, was bedeutet, dass wir immer noch die Möglichkeit haben, dauerhaft gelöschte Dateien wiederherzustellen .
 
Schritt 1. Downloaden und installieren Sie Bitwar Data Recovery, und starten Sie dann die Software.
 Bitwar Data Recovery for Windows download Bitwar Data Recovery for Mac download
 
 
Schritt 2. Wählen Sie die Festplatte, USB-Flash-Laufwerk oder andere Geräte in der Benutzeroberfläche der Software, und klicken Sie dann auf "Weiter".

 
Schritt 3. Wählen Sie den Scan-Modus. Sie können "Schnellsuche" wählen, um permanent gelöschte Dateien unter den Bedingungen des Dateipfads, des Dateityps, des ursprünglichen Dateinamens und der letzten Änderungszeit in den gescannten Ergebnissen zu suchen.

 
Schritt 4. Wählen Sie die Dateityp; Sie können Bitwar Data Recovery verwenden, um Fotos / Bilder, Video-, Audio-, Dokumenten- und Archivdateien usw. wiederherzustellen. Wenn Sie keine Ahnung haben, welche Art von Typen Sie wählen müssen, wählen Sie einfach alle Typen aus.

 
Schritt 5. Doppelklicken Sie auf, um eine Vorschau der Dateien anzuzeigen, und klicken Sie dann auf "Wiederherstellen", um die Dateien zu speichern. Die Software unterstützt die Wiederherstellung der gelöschten Dateien mit der ursprünglichen Ordnerstruktur.

 
Wie Sie sehen können, können Sie aufhören zu fragen, wohin gelöschte Dateien gehen. Mehr noch, Sie können Geld sparen bei der Einstellung von Daten Recovery Company, um gelöschte Dateien für Sie wiederherzustellen. Weil Bitwar Data RecoveryA ein leistungsstarkes Datenrettungswerkzeug ist, das Papierkorb-Wiederherstellung, Formatwiederherstellung, Wiederherstellung nach versehentlichem Löschen von Festplatte, USB-Stick, SD-Karte, externen Geräten kostenlos in 30 Tagen ohne versteckte Gebühr oder Begrenzung der Wiederherstellungsmenge unterstützt.
 
Wiederherstellen, was Sie wollen mit Bitwar Data Recovery jetzt.